Geschichte unserer Innung

Die Landesinnung des Töpfer- und Keramikerhandwerks Berlin – Brandenburg wurde 1990 in Potsdam gegründet. Initiatoren und Gründungsmitglieder waren die Mitglieder der schon zu DDR-Zeiten existierenden Berufsgruppe der Töpfer unter dem Vorsitz Jörg Schenderleins.
Die Innung wurde in der Zeit von 1990-1993 durch den Obermeister Jörg Schenderlein (Stahnsdorf) geleitet, von 1993 bis 2002 durch den Obermeister Markus Motz (Zernsdorf) und von 2002 – 2018 durch den Obermeister Peter Ludwig (Görzke). Seit 2019 ist Cordula Birck (Görzke) Obermeisterin.

Wichtige Ereignisse im Innungsleben der vergangenen Jahre waren

  • Gesellenfreisprechungen
  • Ausstellungen der Innungsmitglieder
  • in Luckau anlässlich der Landesgartenschau
  • in Groß Neuendorf im Oderbruch 2009
  • 2012 im Heimatmuseum Dissen
  • Gemeinsame Ausstellungs- und Fachbesuche anlässlich der jährlichen Mitgliederversammlungen
  • 2001 gemeinsames Kachelofenseminar in Görzke unter der Leitung von Klaus Hufnagel aus der Keramikfachschule Landshut
  • Einwöchige Weiterbildungsreise 2014 nach Landshut an die Fachhochschule mit dem Themenschwerpunkt „Glasuren“.

Ziel und Aufgaben

Landesinnung des Töpfer- und Keramikerhandwerks Berlin – Brandenburg ist der organisatorische Zusammenschluss von Betrieben des Handwerks, des Kunsthandwerks und der künstlerischen Keramik. Die Innung nimmt die Interessen aller Mitglieder war und vertritt diese gemeinschaftlich im Rahmen der Handwerksorganisation und in der Öffentlichkeit. Die Innung ist insbesondere auch zuständig für die Ausgestaltung und Durchführung und Überwachung der beruflichen Erstausbildung.

Raku-Brand
…Spezielle japanische Brenntechnik

Die Innungsversammlung

In der Innungsversammlung sind alle Mitglieder gleichberechtigt vertreten. Sie beschließt über die satzungsgemäßen Angelegenheiten der Innung.

Hier finden Sie die aktuelle Übersicht der Innungsmitglieder, die Kontaktdaten und Informationen zum Produktportfolio.

Der Vorstand

Der Vorstand vertritt die Innung und organisiert die Innungsarbeit unter Einbeziehung aller Mitglieder.
Der aktuelle Vorstand der Landesinnung des Töpfer- und Keramikerhandwerks Berlin – Brandenburg:
Obermeisterin: Cordula Birck
stellvertretende Obermeisterin: Anett Lück
Kassenwart: Peter Ludwig
Schriftführerin: Norma Strauß

Die Ausschüsse

Berufsbildung: Marcel Konitzki
Öffentlichkeitsarbeit: Ilona Möbert
Technologie/Umwelt: Kathrin Schulz